Posts Tagged ‘Frische’

h1

Frühling

20. März 2018

img_5910.jpg

Auch wenn die Temperaturen es nicht vermuten lassen, ist heute Frühlingsbeginn! Wir können es kaum erwarten, denn dieses Frühjahr werden wir unseren Garten umgestalten. Das Rosenbeet, in dem schon mehr Unkraut als Blüten zu finden waren, wird erneuert. Der Efeu muss weichen und blühendem Gewächs Platz machen. Und da wir nicht nur fürs Auge, sondern auch für den Gaumen garteln, werden die Kräuter für unseren hausgemachten Topfenaufstrich ein sonniges Platzerl bekommen. Dann fehlen nur noch die Sonne ein paar Grade mehr.

Advertisements
h1

Hugo

27. Mai 2012

Nach Aperol Spritz – oder Spritz all´Aperol wie die Venezianer ihr Getränk nennen – hat nun Hugo die Bars, Cafés und Privatgärten erobert. Das Rezept ist einfach erfrischend: Weißwein, Mineralwasser prickelnd, Holundersaft, Limette und Minze. Das Beste für heiße Tage!

h1

Frühlingsbote

8. März 2012

Am heutigen Internationalen Frauentag senden wir allen Frauen einen visuellen Frühlingsgruß aus Velden am Wörthersee. Im besonderen widmen wir diesen virtuellen Blumenstrauß unserer Namensvetterin Marianne Hainisch, der Begründerin der österreichischen Frauenbewegung.

h1

Rund um den See (2)

9. Juli 2011

Seit gut einem Jahr gibt es ihn schon und wir haben es erst jetzt dorthin geschafft: Der Beachclub im Bad Saag ist an besonders heißen Tagen „the place to be“, da hier meist eine angenehme Brise weht. Dann rauscht das Schilf, und der Rosa Secco schmeckt bei chilliger Musik nach Urlaub…

h1

Saftig, süß und rot

5. Juni 2011

Das Erdbeerland ist wieder geöffnet! Mit einem ausgeprägten Sammeltrieb ausgestattet mussten wir uns gestern Nachmittag sogleich aufmachen und kübelweise köstlich saftig rote Erdbeeren pflücken. Die gab´s dann heute für unsere Gäste ganz frisch am Frühstücksbuffet. Mmmhh!

h1

Ei, Ei… Ostern!

18. April 2011

Der Frühling ist da, Ostern naht in großen Sprüngen, und beides ist in Klagenfurt nun vielerorts zu sehen: So manch Autofahrer/in und Fußgänger/in bleibt angesichts der bunten Oster(eier)bäume freudig überrascht stehen. Auch uns zaubert diese farbenfrohe Intervention im oft grauen Stadtbild ein Lächeln auf die Lippen!

h1

Frische Hülle

23. November 2010

In Abstimmung mit dem Architekturbeirat und haben wir uns für den Farbton oben Mitte (Post vom 8. November) entschieden. Binnen weniger Wochen erhielt das OGRIS AM SEE mithilfe Roller, Farbe und Steiger nun ein frisches Aussehen. Das Geländer wurde ebenfalls neu gestaltet: Die bestehenden Latten wurden in Eisengrau gestrichen und anstelle der Schnörkel wurden Stahlseile montiert. Auch das SPA bekam ein neues Kleid. In Analogie zu seiner Funktion wurde der Dachaufbau mit anthrazitgrauem Alublech verkleidet und tritt nun optisch zurück.