h1

Atmen, ankommen und loslassen

5. August 2019
sunriseYoga-47

Foto © footprints Fotografie & Film

Atmen, ankommen und loslassen. Das Sunrise Yoga bei uns am Steg ist für Gäste und Einheimische offen und für geübte Yogis und Yoginis ebenso wie für Neulinge geeignet, denn Yogalehrerin Nina Sedlak geht auf die Bedürfnisse jedes und jeder einzelnen ein. Mittwochs und Sonntags ab 7 Uhr wird in einem anregenden Flow sechzig Minuten lang Hatha Yoga praktiziert, während die Wellen des Wörthersees sanft rauschen und die Strahlen der aufgehenden Sonne die Haut wärmen. Ein entspannendes Savasana beschließt die morgendliche Yogastunde am See.

h1

E(ntspannt)-Biken am Wörthersee

23. Juli 2019

E-biken am See

Entspannt Radfahren? Ja, mit unseren neuen E-Bikes ist das jetzt möglich! Genießen Sie einfach die beeindruckende Natur ohne große Anstrengung. Mit dieser Art von Fortbewegung tun Sie nicht nur sich einen Gefallen, sondern auch der Umwelt.

Kärnten hat viele schöne Radstrecken zu bieten, hier haben wir für Sie zwei Vorschläge aufgelistet:

  • Wörthersee-Rundfahrt

Für diejenigen, die vom Wörthersee nicht genug bekommen können, ist diese Strecke genau die richtige. Die Tour führt von Velden entlang des Sees über Pörtschach und Krumpendorf bis nach Klagenfurt, wo sich ein Besuch in der Altstadt für ein Eis z.B. beim Eisgreissler definitiv lohnt! Von dort aus geht es dann über die Wörthersee-Süduferstraße wieder zurück nach Velden. Beeindruckende Urlaubsfotos sind auf dieser Strecke garantiert!

  • Wörthersee-Ossiacher See

Dies ist eine besonders beliebte Strecke für E-Biker mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie die Ruine von Landskron, das Steinhaus von Günther Domenig in Steindorf oder das Stift Ossiach. Auf dieser Strecke fahren Sie von Velden aus entlang der Drau, durch das Naturschutzgebiet Föderlach zum Ossiacher See, bei dem ein Sprung ins kühle Nass immer eine kleine Pause wert ist!

Die E-Bikes können bei uns für 25 Euro für einen ganzen Tag (ab 8 Uhr) oder für 20 Euro für einen halben Tag (ab 14 Uhr) gemietet werden. Aufsteigen, losfahren und genießen!

h1

Yoga am See

27. Mai 2019
44549043870_5ee13a287b_k

Yoga am See – Namasté

Bald ist es soweit und das dritte Namasté Yoga Festival beginnt. Den Auftakt macht Liz Huntly mit der größten Yogastunde Österreichs am Freitag um 18 Uhr im Kurpark Velden. Jede/r ist willkommen gegen eine Spende zugunsten der Herzkinder Österreich „die Seele baumeln zu lassen“ oder „mal so richtig durchzuhängen“! Ein internationales Line-up verspricht am Wochenende schweißtreibende oder entspannende Asanas für jedes Level. Wer noch kurzentschlossen ein Zimmer sucht, bucht am besten zum Bestpreis direkt auf unserer Website. Ein paar wenige Zimmer haben wir noch frei…

h1

Nockalmstraße

23. Mai 2019
Nockalmstraße

Nockalmstraße in Kärnten

Der Europäische Tag der Parks, der am 24. Mai begangen wird, soll für den Schutz der Nationalparks, Biosphärenparks und Naturparks sensibilisieren. Der größte der insgesamt sieben Nationalparks Österreichs ist der Nationalpark Hohe Tauern. Dieser erstreckt sich über Kärnten, Salzburg und Tirol. Daneben gibt es in Kärnten den Naturpark Weissensee, den Naturpark Dobratsch und den Biosphärenpark Nockberge. Diesen kann man auf der 34 km langen Nockalmstraße von Ebene Reichenau bis Innerkrems durchfahren und dabei einiges entdecken. Zahlreiche Ausstellungen, ein Kurbad, kleine Wanderwege und urige Almhütten laden zum Verweilen ein. Bei schönem Wetter bieten sich atemberaubende Ausblicke und vielleicht auch eine Begegnung mit Murmeltieren.

h1

Hochgenuss am See

24. April 2019
44550902510_4a4af58a1a_k

Foto © woerthersee.com

20 Hauben, 20 Locations und 37 Events laden von 26. April bis 5. Mai Genießer an den Wörthersee. Bereits zum zweiten Mal finden hier die See.Ess.Spiele statt, bei denen heimische Spitzenköche und internationale Stars aufkochen. Vom See Picknick bis zum Urban Street Cooking, vom Waterfront Brunch bis zum Gourmetdinner am Schiff bleibt kein kulinarischer Wunsch offen. Den Abschluss bildet ein lukullisches Highlight am Sternberg wo die See.Ess.Spiele auf den Küchenkult treffen.

h1

Osterbrauch

20. April 2019

In Kärnten feiern wir Ostern mit vielen Bräuchen, die schon seit Generationen überliefert sind. Das beginnt bereits am Palmsonntag, an dem reich geschmückte Palmbuschen in der Kirche gesegnet werden. An diesem Tag bringt bei uns der Taufpate seinem Patenkind die Taschka, das Gotengeschenk. Am Gründonnerstag werden traditionell Spinat, geröstete Erdäpfel und Spiegelei gegessen. Die Kirchenglocken fliegen dann für drei Tage nach Rom. Stattdessen schwingen die Kinder die Ratschen bei der Prozession am Karfreitag. Am Karsamstag werden bei der „Fleischweihe“ Osterschinken, Würstel, gefärbte Eier, Kren und Reindling gesegnet und danach bei der Osterjause verspeist. In der Nacht auf Ostersonntag werden vielerorts Osterfeuer entfacht. Und am Ostersonntag suchen die Kinder ihre Osternester.

IMG_9404

Osterkranzerl mit gefärbtem Osterei

h1

Bike it!

28. März 2019
youlikeitbikeit_weinberge_c_OeW_Martin_Steinthaler

Foto © ÖW/Martin Steinthaler

Wenn die Temperaturen steigen, die Sonne scheint und langsam alles grün wird, holen wir wieder unsere Fahrräder heraus. Radfahren ist nun (endlich) auch im Tourismus angekommen. Das im Plan T(ourismus) proklamierte „Radland Österreich“ wird in einer großen Kampagne der Österreich Werbung und der Landestourismusorganisationen beworben: You like it? Bike it!

Im OGRIS AM SEE gibt es schon seit zehn Jahren Trekkingbikes zum Ausleihen. Unsere Räder haben etliche Runden um den Wörthersee gemacht und unzählige Kilometer abgespult. Nun werden sie ausgetauscht und machen Neuem Platz. Apropos: Auch unsere Rad-Garage wird erneuert. Gäste, die mit ihren eigenen Rädern kommen, können diese dann sicher und bequem verstauen, warten und pflegen.

Also auf die Räder und los geht´s: Am Sonntag den 28. April 2019 ist der Wörthersee wieder autofrei!