h1

Frohe Ostern!

8. April 2012

Zur traditionellen Osterjause bei uns im OGRIS AM SEE gehören Osterschinken, Selchwürstel, geriebener Kren (Meerrettich), Eier, Brot und natürlich ein selbstgebackener Kärntner Reindling. Das Rezept dafür stammt von meiner Großmutter und ist streng geheim. Nur so viel lässt sich erraten bzw. herausschmecken: Es ist ein Germteig (Hefeteig) mit viel Nüssen, Rosinen und Zimt u.v.m. gefüllt… mmh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: