h1

Wind im Segel

9. Juni 2010

Am Sonntag haben wir die Segelsaison eröffnet. Bei 25 Grad und leichter Brise sind wir Richtung Pörtschach gesegelt: Strahlende Sonne, sanfte Wellen, leises Plätschern – noch ist der See ruhig und gehört den Seglern fast allein. Ein paar Tage Auszeit nehmen, an den See fahren und Segelluft schnuppern… Jetzt anfragen unter info(a)ogris-velden.at

One comment

  1. Das Foto ist einfach wundershön!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: