h1

In der Mitte

20. Januar 2022

Viele Menschen, denen ich im Hotel oder auch privat begegne, fragen mich: „Und was machst Du im Winter?“ Ein Saisonbetrieb bedeutet nicht, dass man vier Monate arbeitet und acht Monate die Beine baumeln lässt. Natürlich ist die Intensität in den Wintermonaten eine andere, und das ist auch gut so. Denn wie in jedem Beruf braucht es auch in diesem Zeit zum Regenerieren, zum Besinnen, vor allem aber um Ideen und Kraft zu schöpfen. Achtsamkeit ist das Motto im Jänner. Bewusst wahrnehmen, hinspüren und annehmen, was ist. Hier habe ich Euch schon eine Atemtechnik beschrieben, die ich dafür gern anwende. Es reicht aber oft ein besonderer Duft oder Klang, um im Jetzt anzukommen. Dies gelingt auch mit einer kurzen Meditation: Dafür setze ich mich aufrecht hin, schließe die Augen und lasse die Gedanken kommen und gehen. Ich beobachte sie ohne sie zu bewerten und lasse sie wie Wolken vorüberziehen. So wird der Kopf frei und leicht. Diese Momente der Stille erden mich und schaffen Raum für Neues. Was hilft Euch zur Ruhe zu kommen? Schreibt mir gern einen Kommentar.

h1

Happy New 2022

5. Januar 2022

Das neue Jahr ist noch jung. Die Vorsätze sind noch frisch und ungebrochen. Und wir erwarten voller Zuversicht und Vorfreude, was 2022 bringen wird. Im OGRIS AM SEE ist nun die Zeit der Reflexion und Planung. Für dieses Jahr haben wir uns ein paar Dinge vorgenommen: Wir freuen uns ganz besonders auf die Kooperation mit einer jungen Kärntner Künstlerin, die den Spirit unseres Hotels visuell umsetzen wird. Im Klimaschutz gehen wir den nächsten Schritt und lassen künftig die Sonne für uns arbeiten. Und wir setzen auch in diesem Jahr weiter auf Nachhaltigkeit, indem wir unsere Abläufe überarbeiten und unser Angebot an lokalen Produkten erweitern. Näheres zu unseren Vorhaben für 2022 folgen demnächst hier auf unserem Blog.

h1

Frohe Weihnachten!

25. Dezember 2021

„Nach Hause kommen, das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will, die weinen, wachen und wandern auf dieser Erde.“  Friedrich von Bodelschwingh

Es ist Weihnachten und wieder Zeit zurückzuschauen. Ein weiteres besonderes Jahr geht dem Ende zu, und wir sind dankbar für die schönen Momente, wertvollen Begegnungen und glücklichen Erinnerungen. Wir wünschen unseren Gästen, Mitarbeiterinnen und Partner*innen eine friedvolle Weihnachtszeit und ein glückliches, gesundes Jahr 2022 und freuen uns auf ein Wiedersehen!

h1

Gemeinsam statt einsam

10. Dezember 2021

Lichterglanz, Keksduft und Zimtgeschmack. Das alles ist Advent. Die stille Zeit soll uns darauf besinnen, zur Ruhe zu kommen und Frieden zu finden. Gerade jetzt braucht es das Verbindende und aufeinander Zugehen, damit wir die Herausforderungen dieser Zeit gut überstehen. Wir alle sind Teil der Gesellschaft und tragen Verantwortung. Und so tragen wir auch heuer dazu bei, dass jene unter uns ohne ein Dach über dem Kopf unterstützt werden. Wir trinken wieder einen virtuellen Punsch und spenden so zugunsten der Gruft in Wien, die Obdachlose mit dem Notwendigsten versorgt. Und damit Ihr auch zuhause genießen könnt, verraten wir Euch hier unser Lieblingsrezept für Apfelpunsch:

Für zwei Personen brauchen wir 4 cl Rum, 1/2 l Apfelsaft, Saft einer Orange, Zucker, Zimt und Nelken. Zucker in einem Emailletopf karamellisieren, mit Apfelsaft und Orangensaft aufgießen und kurz aufkochen. Rum und Gewürze hinzufügen und ziehen lassen.

Wenn Ihr wie wir im Advent bedürftigen Menschen eine Freude machen wollt, findet Ihr hier ein paar Ideen.

h1

Nachhaltig entwickeln

25. November 2021
UN Sustainable Development Goals

Die nachhaltigen Entwicklungsziele, welche die Vereinten Nationen 2015 definiert und deren Erreichen für 2030 avisiert haben, sind inzwischen durch die Medien allgemein bekannt. Nicht nur Staaten, auch immer mehr Organisationen und private Unternehmen verpflichten sich danach zu handeln. Für einen kleinen Familienbetrieb wie das OGRIS AM SEE sind manche der 17 Global Goals zu groß. Im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen wir jedoch einzelne Ziele in unserem Hotel umzusetzen.

3 Gesundheit und Wohlergehen unserer Mitarbeiter*innen und Gäste liegt uns am Herzen. Wir achten auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance nach den individuellen Bedürfnissen in unserem Team. Eine 5-Tage-Woche, Tagesfreizeit (kein Teildienst), gesunde Verpflegung während der Arbeit, Ausgleich durch Yoga oder Rad fahren schaffen die Basis für produktives Arbeiten. Besondere Achtsamkeit kommt dem Schutz u.a. vor CoViD-19 zu. Wir haben zahlreiche Maßnahmen getroffen, um unseren Mitarbeiter*innen ein sicheres Arbeitsumfeld und unseren Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt zu ermöglichen.

4 Hochwertige Bildung ist das wichtigste Instrument für die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter*innen. Die Wörthersee Akademie bietet Kurse für verschiedene Bereiche im Tourismus an, die wir unserem Team empfehlen. Auch intern werden im (Re-)Onboarding und auch im laufenden Betrieb wichtige Themen (z.B. Hygiene, Service, Marketing, Kommunikation) geschult, vertieft und aufgefrischt. Die Entwicklung der Mitarbeiter*innen im Betrieb ist ausdrücklich gewünscht und wird so gefördert.

5 Geschlechtergleichstellung wird bei uns seit jeher gelebt. Das OGRIS AM SEE wird seit drei Generationen von Frauen geführt und beschäftigt derzeit ausschließlich Frauen im Unternehmen. Männer und nicht binäre Personen sind gleichermaßen im Team willkommen.

7 Bezahlbare und saubere Energie bietet die größte Chance unseren Planeten zu retten. Wir beziehen bereits jetzt zu 100% Öko-Strom und planen in nächster Zukunft eine PV-Anlage zur Stromerzeugung und Warmwasserbereitung zu errichten.

11 Nachhaltige Städte und Gemeinden haben Zukunft. Wir tragen in unserem Betrieb dazu bei, dass die Region auch weiterhin lebenswert bleibt. Regionale und biologische Produkte sind wertvoll und verdienen Wertschätzung. Unser Frühstück wird frisch zubereitet und von unseren Mitarbeiter*innen an den Tisch serviert. Das hat seinen fairen Preis – für uns alle.

13 Maßnahmen zum Klimaschutz beginnen im Kleinen. Wir haben bereits einige kleine Schritte gesetzt, um unserem Betrieb ökologisch nachhaltiger zu machen: Flüssigseifenspender, Handtuchwechsel nur auf Wunsch, Verzicht von Einwegverpackungen beim Frühstück, serviertes Frühstück statt Buffet, digitale Weihnachtspost u.v.m. Es gibt hier noch einiges zu verbessern und wir arbeiten stetig daran. Über Anregungen freuen wir uns. Damit tragen wir alle bei, unsere Natur auch für die Zukunft zu schützen und künftigen Generationen einen intakten Lebens- und Erholungsraum zu erhalten.

h1

E steht für Easy

5. November 2021

Der November steht auf unserem Blog im Zeichen der Nachhaltigkeit. Seit diesem Jahr setzen wir einen weiteren Schritt, unseren Betrieb und unser Angebot für die Zukunft auszurichten.

Mobilität ist unmittelbar mit Reisen verbunden. Je nach der Art wie wir reisen, hinterlassen wir einen größeren oder kleineren Fußabdruck. Wir laden unsere Gäste dazu ein, umweltbewusst anzukommen: Bahnreisende erhalten einen Bonus auf ihren Aufenthalt und werden kostenlos vom Bahnhof in Velden abgeholt. Wer mit dem eigenen E-Auto anreist, hat seit Sommer 2021 bei uns im OGRIS AM SEE die Möglichkeit, dieses bequem und easy zu laden! Die neue E-Ladestation befindet sich direkt beim Hotel und liefert für jedes Elektroauto mittels Typ-2-Stecker (gegen Gebühr) Strom mit einer Ladeleistung von bis zu 11 kWh. Dieser Strom besteht zu 100% aus erneuerbarer Energie, dazu zählen Wind-, Wasser- und Photovoltaik-Anlagen. Somit entfällt die Suche nach einer E-Tankstelle und ihr könnt einen e-ntspannten Urlaub genießen.

Für das kommende Jahr ist ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit geplant – Näheres dazu folgt in Kürze auf unserem Blog. Inzwischen tanken wir neue Energie und wünschen euch einen schönen Herbst!

h1

Saisonende

15. Oktober 2021

Die Blätter verfärben sich, der Herbst ist da und die Saison zu Ende. Es ist Zeit, danke zu sagen an unsere Gäste und Mitarbeiterinnen. Dankeschön, dass Ihr all unsere Maßnahmen mitgetragen und so dazu beigetragen habt, die Herausforderungen in diesem Sommer gut zu meistern. Wir freuen uns, dass wir dadurch allen einen unbeschwerten Urlaub und sicheren Arbeitsplatz ermöglichen konnten!

Eure Meinung ist uns wichtig! Über Euer Feedback auf google, tripadvisor, holidaycheck oder per Email würden wir uns sehr freuen. Jede Rückmeldung hilft uns dabei, beim nächsten Besuch noch besser auf Eure Wünsche einzugehen und unseren Service für Euch stetig zu verbessern.

Für uns beginnt nun die ruhigere Jahreszeit. Wir spinnen Ideen, planen neue Projekte und denken schon an den nächsten Sommer…

Wer schon jetzt den Urlaub für nächstes Jahr planen möchte, erreicht uns wochentags von 9 bis 12 Uhr telefonisch oder jederzeit via Email. Folgt uns doch in der Zwischenzeit auf Instagram, um auch zuhause online ein paar Urlaubsmomente am Wörthersee zu genießen.

Wir freuen uns aufs Wiedersehen ab Mai 2022!